-Direkt zur Navigation -Direkt zum Seiteninhalt

 

G21 Cover

 

Gemeinde21 – Was ist das?

 

Gemeinde21 (G21) ist ein Weg für Gemeinden, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Das vom Land Niederösterreich initiierte Programm ( www.gemeinde21.at ) hilft Kommunen gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Ideen und Projekte für den eigenen Ort zu entwickeln. Ziel ist die Erarbeitung einer Vision für das eigene Dorf und die Erstellung eines Strategiepapiers als Richtschnur für künftiges Handeln. Der Blick auf das große Ganze und auf die Zusammenhänge spielt dabei eine ebenso große Rolle wie das gemeinschaftliche Erarbeiten von Projektideen.

 

Was bedeutet Gemeinde21?

  • Gemeinde21 steht für die Erarbeitung eines Entwicklungskonzeptes für die Gemeinde mit aktiver Bürgerbeteiligung in Planung und Umsetzung.
  • Gemeinde21 steht für eine Gemeinde, die ihre Bevölkerung ernst nimmt, ihr Verantwortlichkeiten überträgt und sie als Partner bei der Zukunftsarbeit sieht.
  • Die Zahl „21“ repräsentiert dabei das 21. Jahrhundert und ist gewissermaßen der Wegweiser für unsere Gemeinden auf dem Weg ins 21. Jahrhundert. (siehe Agenda 21) https://de.wikipedia.org/wiki/Agenda_21

 

Was bringt Gemeinde21? 

  • mehr Lebensqualität in der Gemeinde – BürgerInnen werden ExpertInnen ihres Umfeldes und übernehmen Verantwortung.
  • Orientierung und Sinn zu einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Gemeindeentwicklung.
  • positive Entwicklungen in der Gemeinde, die auch in der kommenden Generation noch spürbar sind.
  • gute Schnittstellen zu anderen Programmpartnern (z.B. Klimabündnis, Stadt- und Ortskernbelebung, Erwachsenenbildung etc.).
  • Entlastung des Gemeindebudgets durch abgestimmte Investitionen und breite Akzeptanz.

 

Breiter Konsens für Gemeinde21

Auf Initiative von Gemeinderat Andreas Lahner haben alle vier im Gemeinderat vertretenen Parteien deshalb einstimmig beschlossen, beim Land Niederösterreich die Aufnahme in das Gemeinde21-Programm zu beantragen. Diesem Ansuchen wurde stattgegeben. Am 10. Juni 2015 traf sich zum ersten Mal eine Gruppe MünchendorferInnen und markierte damit den Start für ein 4-jähriges Entwicklungsprogramm.

 

Warum soll ich bei Gemeinde21 mitmachen?

Sie können Ihre persönlichen Vorstellungen einbringen und gemeinsam mit allen Münchendorferinnen und Münchendorfern Prioritäten für die Zukunft setzen. Sind Sie an Maßnahmen im Bereich Umwelt, Energie, Mobilität oder Sicherheit interessiert? Finden Sie, das Angebot in Sachen Freizeit, Kultur, Sport und Begegnung sollte erweitert werden? Orten Sie Handlungsbedarf in den Bereichen Nahversorgung, Wohnen und Wirtschaft? Arbeiten Sie mit! Alle Veranstaltungstermine sowie Infos zu den Arbeitsgruppen finden Sie auf unserer Homepage.

 

                                                                                 g21 logos

Kommen Sie zu Gemeinde21

Wir freuen uns über Ihre Ideen!   

 
help.gv.at - Lebenslagen Allgemeine Information
Die Gemeinde ist nicht immer zuständig.
NEWS Informationskampagne zum Thema Impfen

Impf-Bus fährt durch NÖ
mehr zu Informationskampagne zum Thema Impfen

Inserieren in der Gemeindezeitung!

Neue und größere Auswahl an Inseraten möglich:
mehr zu Inserieren in der Gemeindezeitung!

Sitzungssaal der Gemeinde als Seminarraum

Wenn Sie eine Veranstaltung planen...
mehr zu Sitzungssaal der Gemeinde als Seminarraum

Umweltnews